In der konstituierenden Sitzung des Zweckverbandes wurde Josef Weiß aufgrund seiner jahrelangen Erfahrungen in seinem Amt bestätigt

und erneut zum Verbandsvorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite steht seine Stellvertreterin Frau Susanne Feller, erste Bürgermeisterin aus Heidenheim.

Die Gnotzheimer Gruppe sorgt für Trinkwasser von kontrollierter Qualität in ihrem Verbandsgebiet und fördert hierfür im Jahr rd. 270.000 m³ Trinkwasser aus zwei Brunnen östlich von Gnotzheim. Vorsitzender Weiß wird sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass die Qualität und Sicherheit der öffentlichen Trinkwasserversorgung gegeben ist.

Weitere Informationen finden Sie im Pressebericht des Altmühl Boten vom 02.07.2020.

IMG 9449 klein     IMG 9449 klein